Wohnungsgenossenschaft „Carl Zeiss“ eG

Postanschrift
Sonnenhof 9
07743 Jena

Kundencenter
Am Löbdergraben 4
07743 Jena

Telefon: (03641) 50 42 00
Telefax: (03641) 50 42 09
E-Mail: wohnen@wgcarlzeiss.de

Vorstand

Dipl. Ing. Iris Hippauf
Dipl.-Betriebswirt (FH) Axel Herrmann
Ass. Jur. Sylvana Donath

Aufsichtsratsvorsitzender

Friedrich-Wilhelm Gebhardt

Registergericht: Amtsgericht Jena
Registernummer: GnR 200.105

USt.-IdNr.: DE150540142

Prüfungsverband

Verband Thüringer Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V.
Regierungsstraße 58
99084 Erfurt

Aufsichtsbehörde für die Spareinrichtung:

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Graurheindorfer Straße 108
53117 Bonn

Herausgeber: Wohnungsgenossenschaft „Carl Zeiss“ eG
Ansprechpartner für Inhalte: Jens Runkewitz
Ansprechpartner für administrative Fragen: André Wisgott
Fotos: Wohnungsgenossenschaft „Carl Zeiss“ eG
Texte: Wohnungsgenossenschaft „Carl Zeiss“ eG
Technische Umsetzung: codemacher

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Grundsätze zur Datensicherheit und Datenschutz

Vertrauen ist Grundlage jeder Beziehung zwischen uns, unseren Kunden und Interessenten. Deshalb ist es selbstverständlich, dass wir im Umgang mit den Daten aus Ihrem Internetbesuch die einschlägigen Rechtsvorschriften, wie das Bundesdatenschutzgesetz und das Telemediengesetz sowie die Regelungen der EU-Datenschutzgrundverordnung beachten. Für Sie bedeutet das:

  • In unseren Internetseiten können Sie sich anonym bewegen.
  • Sie entscheiden, welche persönlichen Daten Sie an uns übermitteln und zu welchem Zweck wir sie verarbeiten oder nutzen dürfen.
  • Ihre jeweilige Einwilligung in die Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten können Sie selbstverständlich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
  • Wir beachten Ihre Rechte aus den genannten Datenschutzgesetzen, wie beispielsweise das Recht auf Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten.
  • Selbstverständlich entsprechen unsere Sicherheitsmaßnahmen in der Informationsverarbeitung dem Stand der Technik und den gesetzlichen Anforderungen.
  • Unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.
  • Die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen wird vom betrieblichen Datenschutzbeauftragten überwacht. Sie können sich mit Ihren Fragen auch direkt per E-Mail (Kontakt: Dirk Nytz, nytz@wgcarlzeiss.de) an ihn wenden.

Sicherheitsmaßnahmen

Wenn Sie von der Internetseite via Kontaktformular aus Nachrichten an uns übersenden, werden diese Daten nicht verschlüsselt übermittelt.

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse nutzen wir ausschließlich, um Ihnen die gewünschte Information per E-Mail zu übermitteln. Informationen, die Sparvertragssachverhalte betreffen, versenden wir grundsätzlich nicht per E-Mail. Die Antwort erhalten Sie dann per Post. E-Mails an Privatadressen können derzeit nur unverschlüsselt verschickt werden. Damit sind sie nicht gegen unbefugte Kenntnisnahme, Verfälschung usw. geschützt. Wir sind gesetzlich verpflichtet, neben dem Bundesdatenschutzgesetz auch das Bankgeheimnis zu beachten und personenbezogene Daten, insbesondere Vertragsdaten, gegen den Zugriff unbefugter Dritter zu schützen. Aus diesem Grund übermitteln wir grundsätzlich keine Angaben zu Verträgen unverschlüsselt im Internet.

Informationspflichten zum Datenschutz

1. Allgemeine Erklärung zur Informationspflicht

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetz-lichen Bestimmungen, insbesondere nach Art. 13 und 14 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). In diesen Datenschutzinformationen geben wir Ihnen Auskunft über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unseres Mietinteressentenbogens für eine Wohnung in den Nordlichtern.

2. Identität des Verantwortlichen

Name: Wohnungsgenossenschaft Carl Zeiss eG
Anschrift: Sonnenhof 9, 07743 Jena
Kontakt per Telefon: 03641 504-0
Kontakt per E-Mail: info@wgcarlzeiss.de
Vorstand: Dipl.-Ing. Iris Hippauf, Dipl.-Betriebswirt (FH) Axel Herrmann, Ass. jur. Sylvana Donath

3. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Name: Dirk Nytz
Kontakt per Telefon: 03641 504-105
Kontakt per E-Mail: nytz@wgcarlzeiss.de

4. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Verarbeitung dient der Verwaltung der Mietinteressenten, insbesondere auch im Hin-blick auf den weiteren Vermietungsprozess.

Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist gege-ben auf Grundlage von Art. 6 (1) b) DSGVO und von Art. 6 (1) f) DSGVO. Die berechtigten Interessen des Verantwortlichen lassen sich insbesondere damit begründen, dass durch diese Verfahrensweise Interessentenanfragen deutlich schneller und effizienter bearbeitet werden können. Die Abfragen bei der Bürgel Auskunftei dienen der Senkung von Ausfallquoten, der Gewinnerzielung, aber auch dem Selbstschutz für Mietinteressenten vor Überschuldung. Ein Überwiegen von Interessen, Grundrechten oder Grundfreiheiten von Betroffenen wird nicht erkannt.

5. Empfänger/ Auftragsverarbeitung

Eine Übermittlung an interne Stellen der Woh-nungsgenossenschaft erfolgt nach Erfordernis.

Folgende Firmen sind als Auftragsverarbeiter tätig:
– GBA Professional (Softwarepflege, externe Datensicherung)
Weitere externe Empfänger sind nicht gegeben.

6. Datenübermittlung in Drittländer

Eine Übermittlung in Drittländer oder an inter-nationale Organisationen liegt nicht vor.

7. Dauer der Datenspeicherung

Mit den Interessenten wird halbjährlich Kontakt aufgenommen und darum gebeten ihr fortbestehendes Interesse zu bestätigen. Unterbleibt diese Bestätigung werden die Daten der jeweiligen Interessenten zeitnah gelöscht. Lediglich, wenn seitens des Verantwortlichen ein berechtigtes Interesse vorliegt (z.B. Forderungen aus der Vermietung), werden die Daten weiterhin im System belassen.

8. Rechte der Betroffenen

Hierzu zählen die Rechte auf:
– Auskunft (nach Art. 15 DSGVO)
– Berichtigung (nach Art. 16 DSGVO)
– Löschung (nach Art. 17 DSGVO)
– Einschränkung (nach Art. 18 DSGVO)
– Datenübertragbarkeit (nach Art. 20 DSGVO)
– Widerspruch (nach Art. 21 DSGVO)

Da die Verarbeitung nicht auf einer Einwilligung basiert, besteht somit auch kein entsprechendes Widerrufsrecht.

Gemäß Art. 77 DSGVO steht allen Betroffenen, wenn sie der Meinung sind, dass eine Verar-beitung personenbezogener Daten rechtswidrig erfolgt, bei der zuständigen thüringischen Aufsichtsbehörde ein Beschwerderecht zu.

9. Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Zur Bearbeitung der Interessentenanfragen und zur Vorbereitung möglicher Vertragsabschlüsse ist die Bereitstellung der geforderten Angaben durch die Betroffenen notwendig.

Weigert sich der Betroffene jedoch, die Daten entsprechend für die Verarbeitung zur Verfügung zu stellen, ist nicht gewährleistet, dass die Anfrage ordnungsgemäß bearbeitet werden kann.

10. Automatisierte Entscheidungsfindung

Zum Zwecke der Kreditprüfung wird uns die CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstr. 2, 81373 München, die in ihrer Datenbank von den Betroffenen gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten einschließlich solcher, die auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren ermittelt werden, zur Verfügung stellen, sofern wir unserer berechtigtes Interesse glaubhaft dargelegt haben.

Zum Zweck der Entscheidung über die Begrün-dung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses werden Wahrscheinlich-keitswerte erhoben bzw. verwendet, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen.